Nationaltheater Mannheim
NOVEMBER 2014
 
nächster Monat
MO DI MI DO FR SA SO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Zum Gesamtspielplan

Sponsoren

Baden - Württembergische Bank

Die Baden-Württembergische Bank fördert seit 2006 unsere Opernreihe Festliche Opernabende. Die Festlichen Opernabende sind das Aushängeschild des Nationaltheaters Mannheim, zu denen international gefeierte Starsängerinnen und Starsänger, die an den größten Bühnen der Welt engagiert sind, nach Mannheim eingeladen werden.

BASF SE

Die BASF SE ermöglichte die Initiierung eines der wichtigsten Projekte der theaterpädagogischen Kinder- und Jugendförderung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Junges Theater im Delta ist ein großes Theatertreffen, bei dem die Kooperationspartner Nationaltheater Mannheim, Theater im Pfalzbau Ludwigshafen und Theater und Orchester Heidelberg einmal im Jahr ihre Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-21 präsentieren. Darüber hinaus unterstützt die BASF SE regelmäßig unser internationales Festival Mannheimer Mozartsommer.

Bilfinger SE

Als traditionelle Wagner-Bühne widmete sich das Nationaltheater Mannheim im Wagner-Jahr 2013 dem Opernzyklus Der Ring des Nibelungen. Unter der Regie von Achim Freyer entstand ein bildgewaltiges Gesamtkunstwerk, dessen Entstehungsprozess von Filmemacher Rudij Bergmann filmisch dokumentiert wurde. Darüber hinaus wurde der vierteilige Opernzyklus von einem Filmteam aufgezeichnet und wird auf DVD erscheinen. Finanzieller Förderer und Partner dieses außerordentlichen Filmprojektes ist Bilfinger SE.

Bilfinger

Deloitte

Als Partner des Nationaltheaters hat Deloitte Mannheim zuletzt die Uraufführung der Opernproduktion Böse Geister gefördert. Böse Geister ist eine Produktion des Nationaltheaters Mannheim nach dem gleichnamigen Roman von Fjodor M. Dostojewski. Die Auftragskomposition wurde an Adriana Hölszky vergeben.

FUCHS PETROLUB se

Die Fuchs Petrolub SE und die Familie Fuchs sind treue Förderer und enge Kooperationspartner des Nationaltheaters. Seit Jahren unterstützen die Fuchs Petrolub SE und die Familie Fuchs regelmäßig zukunftsweisende Opernproduktionen und engagiert sich für unsere Festivals Internationale Schillertage und Mannheimer Mozartsommer.

ICL

Das in Ludwigshafen und Ladenburg ansässige Unternehmen ICL engagiert sich für soziale und kulturelle Kinder- und Jugendförderung in der Region. Als neuer Sponsor des Nationaltheaters Mannheim unterstützt ICL ab der Spielzeit 2014/2015 das Projekt MehrSprache am Schnawwl. Ausgehend von theaterpädagogischen Workshops mit Kindern entsteht eine professionelle Inszenierung, die Mehrsprachigkeit als Kompetenz und individuelle Entwicklungserfahrung und nicht als gesellschaftliches Problem zeigt.

IKEA MANNHEIM

Die IKEA Niederlassung Mannheim ist enger Kooperationspartner und Förderer unserer internationalen Projekte und Gastspiele. Diese Projekte finden meist an ungewöhnlichen Orten im Mannheimer Stadtraum statt und müssen demzufolge als theatrale Spielorte erst »eingerichtet« werden – so auch wieder bei den Internationalen Schillertagen 2015.                             

MVV Energie

Die MVV Energie AG fördert am Nationaltheater die pädagogische Nachwuchsarbeit im Musiktheater. 2006 ermöglichte sie die Initiierung der Jungen Oper, die insbesondere mit Uraufführungen für Kinder und Jugendliche ein zeitgenössisches Musiktheater bieten möchte. Die Junge Oper ist eine Kooperation der Sparten Schnawwl und Oper und widmet sich mit neuen Librettos aktuellen Inhalten aus der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen, um ihnen auf diese Weise den Zugang zum Musiktheater zu erschließen.

Pfitzenmeier Wellness & Fitness Park

Die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier unterstützt das Kevin O'Day Ballett und ist seit 2009 enger Kooperationspartner der Tänzerinnen und Tänzer am Nationaltheater Mannheim.

Roche Diagnostics GmbH

Die Roche Diagnostics GmbH ist ein langjähriger Partner und Unterstützer des Nationaltheaters und fördert regelmäßig verschiedene Projekte wie beispielsweise die Gastspielreise des Schauspiels mit Bernarda Albas Haus nach Teheran sowie internationale Festivals wie Theater der Welt 2014, Mannheimer Mozartsommer und die Internationalen Schillertage.

Roche

Das Nationaltheater bedankt sich des weiteren bei:

BMW AG Niederlassung Mannheim

Bösendorfer / Piano Hölzle

Dorint Kongresshotel Mannheim

Geldermann Privatsektkellerei

Rhein-Neckar-Verbund GmbH

Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH

Nationaltheater Mannheim
Mozartstr. 9
68161 Mannnheim
Tel. 0621-1680 0